Sonographie der Brustdrüsen (Mamma-Sonographie)
München

Sonographie der Brustdrüsen (Mamma-Sonographie)
Pränataldiagnostik Frauenarzt München

Im Laufe ihres Lebens erkrankt circa jede zehnte Frau an Brustkrebs.

Da die genauen Ursachen noch weitgehend unklar sind, muss man davon ausgehen, dass es jede Frau auch ohne besondere Risiken treffen kann.

Ihr Gynäkologe für Sonographie der Brustdrüsen in München

Die Mamma-Sonographie ist eine Ultraschalluntersuchung der Brust. Das Verfahren ist schmerzlos und ungefährlich, da keine Strahlenbelastung besteht. Mit der Mamma-Sonographie können unterschiedliche Erkrankungen der Brustdrüsen untersucht werden. Durch die ständige Weiterentwicklung der Leistungsfähigkeit der Ultraschallgeräte mit besserer Bildqualität, Kontrast – und räumlicher Auflösung ist der Ultraschall in der Lage, auch kleine invasive Mammakarzinome zu finden. Es ist daher ein wichtiges Instrument zur Früherkennung von Brustkrebs. Dieses Verfahren ist insbesondere für jüngere Frauen ab dem 30. Lebensjahr zu empfehlen. Ab dem 50. Lebensjahr sollte ergänzend zur Mamma- Sonographie auch die Mammographie durchgeführt werden.

© 2021 Dr. Gabriele Anker