Osteopathie München | Physiotherapie Frauenarzt München

Physiotherapie & Osteopathie München

Liebe Patientinnen,

Ich freue mich sehr, mittwochs hier in der gynäkologischen Praxis von Fr. Dr. med. Anker Ihnen zur Seite für nachfolgende
Bereiche zu stehen:

Eure Natalie Kuleschova

Qualifikationen

  • Heilpraktikerin
  • 5 jährige Ausbildung an der internationalen Akademie für Osteopathie (IAO)
  • Staatlich anerkannte Physiotherapeutin
  • Ernährungstherapeutin
  • Personaltrainerin

Osteopathie – wie funktioniert das?

Um jenes Ungleichgewicht aufzuspüren, das für die Beschwerden verantwortlich ist, nutzt der Osteopath ausschließlich seine Hände.

Ziel ist es dabei immer, die konkrete Ursache der Beschwerden herauszufinden.
Das heißt, es geht nicht primär darum, die Symptome (zum Beispiel Schmerz)
zu beseitigen, sondern darum, den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Ist dies geschehen, reguliert und heilt der Körper sich nach osteopathischer Auffassung selbst, wodurch auch die Beschwerden nachlassen oder sogar vollständig verschwinden.

Osteopathie kann eingesetzt werden u.a. bei:

  • Störungen des Bewegungsapparates: Gelenkproblemen aller Art, Hexenschuss,
  • Ischialgie, Schleudertraumen, Verstauchungen, Verletzungen
  • Störungen im internistischen Bereich: Verdauungsproblemen, Sodbrennen,
  • Operationsfolgen (Narben, Verwachsungen), funktionellen Herzbeschwerden
  • Störungen im Hals-Nasen-Ohren-Bereich: Kopfschmerzen, Nasennebenhöhlenentzündung, chronischer
  • Mittelohrentzündung, Mandelentzündung, Tinnitus, Kiefergelenksproblematik
  • Störungen im urogenitalen Bereich: Menstruationsbeschwerden, Schwangerschaft, Geburtsvorbereitung,
  • klimakterischen Beschwerden
  • Störungen im Kindesalter: Schädel- und Gesichtsverformungen, Kiss-Syndrom, Skoliose, Hüftdysplasie,
  • Entwicklungsverzögerungen, Lern- und Konzentrationsstörungen, Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom, Behinderungen
  • Störungen des Hautbildes
  • Atemtherapie

Die Osteopathie behandelt den Körper als Gesamtheit. Daher spielt auch die osteopathische Behandlung von Frauen bei
gynäkologischen Beschwerden sowie die Begleitung während und nach der Schwangerschaft eine große Rolle.
Insbesondere auch bei der Behandlung der Bauchorgane, dürfen die Beckenorgane nicht vernachlässigt werden.

Kosten

Eine Behandlung kostet zwischen 75-140 €.
Werden die Kosten nicht von Ihrer Krankenkasse erstattet, muss der Betrag eigenständig übernommen werden. Als Heilpraktiker kann ich mit den meisten privaten Kassen nach deren Gebührenverordnung abrechnen. Nicht alle Kassen erstatten aber 100 % des Behandlungspreises.

Eine verlässliche Terminplanung ist mir im Interesse aller Patienten sehr wichtig. Daher bitte ich Sie, Termine, die Sie nicht wahrnehmen können, mindestens 24 Stunden vorher abzusagen. Ich behalte mir anderenfalls vor, Ihnen den nicht eingehaltenen Termin privat in Rechnung zu stellen. Ich bitte für diese Maßnahme um Verständnis.

Sie haben noch Fragen, ein Anliegen oder wünschen einen Termin? Rufen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir eine Email.

Tel.: 004915146539999
E-Mail: Fit-go@hotmail.de

Bis dahin wünsche ich Ihnen alles Gute und verbleibe mit freundlichen Grüßen,

Ihre
Natalie Kuleschova

*Frau Natalie Kuleshova ist ausschließlich selbstständig tätig. Es besteht ein eigenständiges Betreuungsverhältnis.
Die Abrechnung erfolgt direkt durch Frau Kuleshova mit Ihnen beziehungsweise mit Ihrer Krankenkasse.

© 2021 Dr. Gabriele Anker