Pille
München

Pille mit Östrogen Ethinylestradiol Minipille München
Pränataldiagnostik Frauenarzt München

Neue Anti-Baby-Pille 2021

neue Pillen auf dem Markt

Seit dem 1. Juli 2021 gibt es ein neues kombiniertes hormonelles Kontrazeptivum  unter dem Namen Drovelis.

Dies enthält neben dem bekannten Gestagen Drospirenon (3 mg) auch Estetrol (14,2 mg) ein bioidentisches Estrogen, das damit neu zum Einsatz kommt.

Neue Minipille 2021

neue Pillen auf dem Markt

Seit Mai 2021 gibt es eine neue Minipille mit dem Namen Slinda

Es handelt sich dabei um eine östrogenfreie Pille.

Die kontrazeptive Wirkung wird in erster Linie durch eine Ovulationshemmung erreicht. Eine Erhöhung der Viskosität des Zervixschleims gehört zu den weiteren Wirkungen von Drospirenon. Zudem wirkt sich das Gestagen auf das Endometrium aus, welches dadurch dünner wird.

Ein Vorteil ist, dass das Thromboserisiko weit geringer ist, als bei den klassischen Antibabypillen und wirkt sogenannten Ödembildungen (Wassereinlagerungen) vor.

Es kann auch während der Stillzeit eingenommen werden. Ein Nachteil ist, dass es zu unregelmäßigen Regelblutungen kommen kann. Die  Zykluskontrolle verbessert sich aber mit zunehmender Einnahmedauer.

PILLE MIT NATURNAHEM ÖSTROGEN

Pearl Index: 0,4

Ihr Gynäkologe für die Pille mit Naturnahem Östrogen in München

Vorteile:

  • kurze, leichte Regelblutung
  • enthält ein Östrogen, das mit dem natürlichen Hormon im Körper identisch ist
  • bei vergessener Pille Einnahme bis 12 Stunden später möglich

Nachteile:

  • tägliche Einnahme erforderlich
  • möglicher Wirkungsverlust bei Durchfall / Erbrechen und Gabe von anderen Medikamenten

PILLE MIT ETHINYLESTRADIOL

Pearl Index: 0,1-0,9

Ihr Gynäkologe für die Pille mit Ethinylestradiol in München

Vorteile:

  • meist schwächere und weniger schmerzhafte Blutung
  • mögliche zusätzliche Wirkungen z.B. bei Akne
  • regelmäßiger Zyklus
  • bei vergessener Pille Einnahme bis 12 Stunden später möglich

Nachteile:

  • tägliche Einnahme erforderlich
  • möglicher Wirkungsverlust bei Durchfall / Erbrechen und Gabe von anderen Medikamenten

MINIPILLE

Diese enthalten als Wirkstoff das Gelbkörperhormon Desogestrel. Diese Verhütungsmethode ist geeignet für Frauen, die Stillen, aber auch für Frauen mit Risikofaktoren, wie z.B. Adipositas, Migräne, Bluthochdruck, Nikotinkonsum oder Thrombophilie. Ein Hauptproblem dieser Verhütung ist das Auftreten irregulärer Blutungen bei ca. 15 – 20 % der Anwenderinnen.

Pearl Index: 0,5-3,0

Ihr Gynäkologe für die Minipille in München

Vorteile:

  • geringe Hormondosis
  • Einnahme während der Stillzeit möglich

Nachteile:

  • Änderung des Blutungsmusters
  • Wirkungsverlust bei Durchfall / Erbrechen möglich
  • bei vergessener Pille ist die Einnahme nur innerhalb von 3 Stunden möglich

© 2021 Dr. Gabriele Anker